Dienstag, 17. Januar 2012

Mit Pulswärmer gegen Kältewelle


 Rechtzeitig zu Beginn der Kältewelle sind diese Pulswärmer fertig geworden.
Bei den braunen habe ich mich für goldfarbige 4mm Wachsperlen entschieden. Die Farbkombination passt wunderbar zu meiner braunen Winterjacke.


Bei den schwarz / weissen habe ich ein neues Muster ausprobiert. Dabei habe ich in meine Restenkiste gegriffen und mich für eine fransige Wolle für die Streifen entschieden. Vielleicht hätte ich mich nicht genau an das Muster halten sollen. Diese Pulswärmer passen nur an schlanke Hände :-(( Für die nächsten werde ich bestimmt einige Maschen mehr anschlagen.

Kommentare:

  1. Beide Paare sehen toll aus, das erste gefält mir noch ein bißchen besser es wirkt geradezu edel.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Deine Pulswärmer sehen sehr schön aus. Und praktisch sind sie allemal. Mit solch schönem Winteracessoire kann man ja nur hoffen, dass es noch einige Zeit so kalt bleibt.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja genau zur rechten Zeit fertig geworden - hier im Unterland haben wir jetzt auch sehr eisige Temperaturen! Mein absoluter Favorit sind die mit den Perlen - sie sind einfach traumhaft schön! Schade, dass man sie nicht in der vollen Grösse sieht unter der Jacke! Ich glaube, ich würde sie gar nicht mehr ausziehen!
    einen guten Tag wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Pulswärmer! Ich selber trage von Herbst bis Frühling immer welche. Ich mag die warmen Schmeichler!

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schicke Dir liebe Grüsse
    Margrith

    AntwortenLöschen