Donnerstag, 22. März 2012

Nie genug

So ähnlich habe ich diese Tasche schon öfters genäht. Diesmal habe ich die Aussentasche ein wenig "verziert". Es hat schon ein wenig Nerven gekostet, bis ich sie so weit hatte. Im schlimmsten Fall hätte ich die Aussentasche wegwerfen können. Umso glücklicher bin ich, dass sie mir gelungen ist :-))
Damit nichts rausfällt schliesst sie mit einem Magnetverschluss.
Für einmal hat die Tasche ein eingehängtes Innefach bekommen. Es wird mit einem Reissverschluss geschlossen. Natürlich fehlen weitere Innentaschen und eine Schlaufe mit Karabiner für die Schlüssel nicht.
Ebenso mit einem Magneten schliess die Haupttaschen. Den kann man ja auf dem Foto gut erkennen.

Kommentare:

  1. Wow, die sieht klasse aus. An so eine Art Tasche habe ich mich noch nicht getraut. Respekt.

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Schön und praktisch ist sie geworden
    Es Grüessli

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden, ich habe mich gleich in die "ROTE" verliebt. Die Idee mit der Innentasche muß ich auch mal in die Tat umsetzen - danke für den Anstoß. Dir ein schönes WE, LG Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Hannelore,
    ich kann mir gut vorstellen, dass Dich diese Tasche etwas Nerven gekostet hat. Das hat sich aber mit Sicherheit gelohnt, denn sie sieht toll aus.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Hannelore,

    und ob,... sie ist dir doch ganz toll gelungen...darauf darfst du ruhig stolz sein...!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Tasche ist das geworden. Sehr schlicht und super edel.

    Lieben Gruß Gaby

    AntwortenLöschen