Donnerstag, 5. April 2012

österliche Yoga-Übung

Eine Yoga-Übung für Osterhasen :-) Kein Wunder, dass neuerdings sogar Osterhasen Yoga praktizieren müssen. Die Zeiten werden immer stressiger.

Allen treuen Bloglesern und Besucher wünsche ich ein frohes und stressfreies Osterfest.
Ich bedanke mich bei allen für die netten Kommentare und ermunternden Worte.

Mit herzlichen Grüssen Hannelore

Kommentare:

  1. Yoga? warum nicht, ich müsste aber noch ziemlich üben:)
    Die gestickten Osterhasen sind auch sehr schön.
    Was ist das für ein Kissen im Hintergrund, hab ich das schon gesehen?
    Es Grüssli

    AntwortenLöschen
  2. Super...ein 1a Ohrenstand, das können nicht mal die Profis.
    Wollte wohl ein bißchen angeben, vor den beiden Schokohasen...hi,hi....ich seh sie schon "Dahinschmelzen".
    Liebe Ostergrüße aus Stuttgart,
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hannelore
    Sooo süss!
    Ich wünsche Dir ein frohes Osterfest und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe hannelore
    Läck, ist der aber fit!! Ich gehe schon jahrelang ins Yoga, aber soweit habe ich es noch nie gebracht! Aber ich bin ja auch keine Hase!!!! Für dich und deine Liebsten wünsche ich ganz schöne und erholsame Ostern! Habts gut und geniesst es!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein niedliches Osterhäschen! Ich wünsch Dir auch schöne Ostern!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Hannelore
    Auch dir ganz schöne Ostern!
    Fröhliches Sticheln
    Edith

    AntwortenLöschen
  7. ♥ hihi... dina Yoga-Has isch ja der Hit, so härzig dis Bildli ♥ Gniess dini Oschtertäg, vo Härze alles lieba, o a dina lieb Obelix ♥
    härzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Hannelore, die Häschen sind niedlich, habe ich auch schon genäht ITH, aber nun setzt IHN bitte wieder richtig hin, oooooor. Auch für dich noch ein schönes Osterfest.
    ♥♥♥ alles Liebe, Christine

    AntwortenLöschen