Freitag, 25. Mai 2012

Sommertasche Jenny


Eigentlich hätte die Tasche laut Anleitung auf der Vorderseite eine Aussentasche. Ich habs dann doch nicht übers Herz gebracht den Leuchtturmstoff zu zerschneiden. So habe ich ausnahmsweise auf die Aussentasche verzichtet.


Die Träger habe ich aus Gurtband gemacht, weil der Futterstoff nicht auch noch für die Träger reichte. Das kommt davon wenn man Stoff ohne konkretes Projekt einkauft. Zu meinem Pech war er  restlos ausverkauft. Als Notlösung fiel mir nur das Gurtband ein.


Innen habe ich zwei Flaschenfächer gemacht. Eine Flasche ist für mich und ins zweite Fach kommt das Wasser für den Hund. Sobald es nur ein wenig wärmer ist wird er zum Vieltrinker. Die Tasche ist mit reichlich Innentaschen ausgerüstet und recht geräumig.

Schnitt und Anleitung ist von Bettina Bruder und gibt es hier zu kaufen. Wie bei allen Schnittmuster von Bettina Bruder ist die Anleitung leicht verständlich geschrieben und mit vielen Fotos versehen.

Kommentare:

  1. Sehr schön ist sie geworden. Der Leuchtturmstoff gefällt mir sehr gut und der grosse Stauraum ist sehr praktisch.
    Es Grüessli

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle, ausgesprochen praktische Tasche aus wunderschönem Stoff. Beim Anblick träumt man schon vom Urlaub am Meer.
    Dir schöne Pfingsten und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hannelore,
    die Tasche ist ganz toll geworden. Und das rote Gurtband als Träger sehe überhaupt nicht als Notlösung. Denn vielleicht wären es zu viele Effekte geworden, wenn Du den schönen blauen Futterstoff auch noch als Träger verarbeitet hättest. Also ich bin begeistert.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit den Taschen für die Flaschen finde ich prima. Überhapt ist der Stauraum innen ausreichend, so daß die Außentasche nicht fehlt. Denn es wäre wirklich zu schade um die Leuchttürme gewesen.

    Frohe Pfingsten wünscht Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. ♥ isch ja en glungeni Täsche!!!!
    I finde Lüchttürm ganz genial und speziell!!!
    So gärn würdi die mal in Natura gseh... viellicht klappts ja de e mal, wenn ds Sindy grösser isch:-)
    Weisch was mer bsunder guet gfallt?
    die beide Fächer für ds Trinke, eis Fach für diech, u eis für dr Obelix, das findi ganz en geniali Idee!!!
    ganz härzlichi Grüessleni Nathalie mit em Sindy ♥♥♥
    ...und oooooh jaaaa.... i bi total verliebt!!!! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche sieht ja so schön aus.Sehr verarbeitet mit den Fächern für die Trinkflaschen.
    Schönen Pfingstmontag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  7. Wow, sieht die toll aus, ich kann verstehen, dass Du da kein Außenfach darüber nähen konntest. So wirkt es super!

    Lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  8. Neee - den tollen Leuchtturmstoff hättest Du wirklich nicht zerschneiden können. Und die roten Henkel gefallen mir super gut - blaue könnte ich mir gar nicht richtig vorstellen. LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Hannelore
    Wow... die Tasche sieht wirklich super aus. Wunderschön!
    Ein sonniges Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    eine wunderbare Motivtasche ... da fühlt man sich gleich im Urlaub :)

    Einen lieben Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Hannelore, es war eine gute Entscheidung auf die Außentasche zu verzichten, ich hätt es auch nicht fertig gebracht den Leuchtturm zu zerschneiden, und das rote Gurtband macht sich auch ganz gut!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen