Samstag, 22. März 2014

Bernina V7

Jetzt besitze ich die Bernina-Software V7 schon ein Weilchen. Ich habe mich mit ihr schnell angefreundet. Die neue Benutzeroberfläche hat ihre Vor- und Nachteile. Manches musste ich am Anfang ein wenig suchen, aber jetzt finde ich (fast) alles schnell.
Und das ist mein (fast) erstes Stickmuster, das ich auch zur Probe gestickt habe. Mir ist gerade eingefallen, dass ich ja schon eine Rose ausgestickt habe.


Ich habe ein wenig mit den Farben experimentiert. Es ist nicht immer ganz einfach auf Anhieb die passenden Fadenfarben auszulesen. Gestickt sehen die Farben anders aus als auf der Spule. Das hat mit dem Stichmuster und der Stickrichtung zu tun.

Und dann waren wir noch einkaufen  :-))


Zugegeben, den Hund besitzen wir schon seit 9 Jahren. Er geniesst die Fahrten im Einkaufswagen und fühlt sich wie ein König, scheint mir.

Ich wünsche allen einen schönen und kreativen Sonntag

Kommentare:

  1. Die sind ja süss, also die Schafe und natürlich Obelix:-))

    AntwortenLöschen
  2. Sehr witzige und fleissige Schafe.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  3. Ist das ein niedliches Bild mit dem süßen kleinen Hund ;o)
    Das er sich wie ein kleiner König fühlt sieht man sofort..

    Deine Stiickarbeiten sind sehr schön..
    Farben auf der Rolle können einen wirklich überraschen wenn sie aufgestickt worden sind..
    Wünsche dir weiterhin viel Freude beim Sticken,liebe Hannelore.

    Herzliche Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  4. Ich bewundere Deine Stickergebnisse sehr. Ich selber kann überhaupt nicht mit der Maschine sticken.
    Über Deinen lieben Kommentar und die guten Wünsche habe ich mich sehr gefreut. Danke! Es ist so schön, Freude zu teilen.
    Herzlichst
    Margrith

    AntwortenLöschen