Mittwoch, 23. September 2015


Ach wie war das doch schön!
Abends mit der Tochter am Tisch sitzen und Taschenbaumler herzustellen.
Sie war für einige Tage auf Besuch in ihrer Heimat. Es war einfach herrlich mit ihr zu plaudern und ihr beim Arbeiten zuzuschauen ;-) Denn nur die wenigsten Baumler sind durch meine Hände entstanden. Sie war geradezu süchtig danach meinen Vorrat an Material zu dezimieren.

Hier noch einige Detailansichten







Kommentare:

  1. Hallo Hannelore, wunderschön sind die Taschenbaumler geworden.
    Erst dachte ich, es wären Ohrringe. :-)
    Ich bin ein paar Tage in Italien gewesen und bei Stark Regen durch die Schweiz gefahren, war erstaunt wie das Wasser von den Bergen kam.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hannelore
    Auchich dachte zuerst an Ohrringe - aber diese Taschenbaumler sind wunderschön und mir würde die Wahl richtig schwer fallen. Und so ein "Frauenabend" hat es doch in sich - ich würde sagen, so ein Abend ist Seelenbalsam! So schön, dass ihr es so geniessen konntet!
    herzlichst

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hannelore
    Schön, dass Du Zeit mit Deiner Tochter verbringen konntest! Ich freue mich auch immer sehr, wenn ich meine Tochter sehe. Sie wohnt ja auch nicht gleich ums Eck.
    Und fleissig wart Ihr! Ein Anhänger schöner als der andere! Gemeinsam basteln und schwatzen, das ist schön!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Herzlichst
    Margrith

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön sind sie geworden und ihr seit fleissig gewesen.
    Es Grüessli
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Hannelore ,
    Unglaublich, was ihr Beiden an Taschenbaumlern geschaffen habt. Ja in Gemeinschaft macht alles viel mehr Spaß.
    Auch die Kuh hast du toll genäht.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen