Sonntag, 28. August 2016

Cutwork

Wer hätte gedacht, dass der August uns noch einmal Temperaturen von weit über 30 Grad und Tropennächte bringt? 

Zum Nähen ist es viel zu heiss. Darum liess ich in den letzten Tagen die Bernina 830 und das Cutwork-Tool arbeiten. :-)


Es ist die richtige Zeit um Weihnachtsvorbereitungen zu treffen. :-)) Oder etwa nicht? Ab November läuft mir immer die Zeit davon und meine Weihnachtsprojekte müssen auf das nächste Jahr verschoben werden.
Deshalb habe ich die jetzige Hitzewelle zum Anlass genommen etwas weihnachtliches zu produzieren.

Die Cutwork Datei mit Anleitung ist ein Blog Beitrag von Andrea Müller, den sie in einem Adventskalender-Türchen (Dezember 2015) im Bernina Blog gepostet hat.

Ich habe die Blüten so auf dem Jumbo Hoop platziert, dass ich drei Blüten (das sind 3 x 4 Blütenblätter) gleichzeitig ausschneiden konnte.

Kommentare:

  1. Wunderbar, Weihnachten im August ! Man muß sich nur die Hitze wegdenken :-)) ! Aber heute fühlt es sich schon besser an.
    Sehr schön sind deine Blüten geworden.
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  2. Du denkst jetzt schon an die Weihnachtsvorbereitungen? Bei dem Wetter ist mir danach noch nicht zu Mute, aber Deine Weihnachtssterne gefallen mir trotzdem sehr gut.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hannelore,
    ich finde deine Weihnachtssterne zauberhaft !
    Mir läuft auch immer die Zeit davon, und ich finde , man kann ruhig jetzt schon mit den Weihnachtsvorbereitungen beginnen, dann können wir im Advent schön dekorieren.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen