Montag, 10. Dezember 2012

Winterliches


Der Tischläufer habe ich schon vor einigen Jahren genäht. Er hat mir viel Kopfzerbrechen bereitet. Gut, dass ich genung Stoff bestellt hatte. Ein Seitenteil habe ich falsch genäht und es erst bemerkt als ich das Teil verschnitten hatte.



Kommentare:

  1. Aber er sieht super aus, Deine Geduld hat sich gelohnt.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hannelore
    Jaaaa, das kenne ich auch - habe schon oft etwas falsch geschnitten. Da ist es wirklich gut, wenn man ein bisschen Stoffreserve hat. Aber der Tischläufer siht ganz toll aus - vorallem der Zackenrand gefällt mir sehr!! Danke für deinen lieben Kommentar und ganz liebe Schneesternengrüsse von Rita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hannelore
    Wer kennt das nicht! Jedoch meistens ist es so, dass das nur uns selber auffällt und die anderen Betrachter es gar nicht merken.
    Auf jeden Fall ist es ein wunderschöner Tischläufer. Deine Engelsgeduld hat sich gelohnt!
    Herzlichst
    Margrith

    AntwortenLöschen
  4. Der Läufer sieht klasse aus und die Sache mit dem Verschneiden ist auch mir schon passiert.

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen

  5. ♥ ...oh wow!!!!
    Ich kann mir gerade vorstellen,
    was für eine heiden Arbeit da drinn steckt!
    Wirklich wuuuuunderschöner Läufer!!!!!

    En u lieba Gruess Nathalie

    AntwortenLöschen
  6. Der Läufer ist ganz toll geworden.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Hannelore
    der Tischläufer sieiht toll aus. Und die Arbeit hat sich gelohnt.
    Es Grüessli

    AntwortenLöschen