Samstag, 3. Februar 2018


Diesmal habe ich die Elfchen von meiner Tochter zum Drucken auf Stoff verkleinert. Als ich die Kosmetiktäschchen nähte war das Wetter sehr schlecht. Alles war grau und trüb. Wir hatten den dritten Tag Regen und das ohne Pause. Umso mehr habe ich mich über meine Näharbeit gefreut.



Das Kissen, es ist 25 cm x 25 cm, habe ich für die Katzenbesitzerin genäht. Minouche ist vor wenigen Tagen über die Regenbogenbrücke gewandert. Das Foto ist nur wenige Tage vorher gemacht worden. Ich hoffe, dass dieses kleine Geschenk der Katzenfreundin Trost spendet.

Kommentare:

  1. Liebe Hannelore,
    die Taschen sehen bezaubernd aus...und das Kissen, wird bestimmt Trost spenden und die Erinnerungen an das Kätzchen wach halten...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Hannelore, deine Tochter wird sich bestimmt freuen. Deine Täschchen sehen nach Frühling aus aber ich fürchte der ist noch weit.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  3. Die Elfchen sehen wunderschön aus auf den frühlingshaften Täschchen. Die Motive erinnern mich etwas an das Spiel "Dixit", das wir in unserer Familie sehr gerne spielen, gerade wegen der traumhaften Bilder.
    Das Katzenkissen ist wirklich ein schönes Geschenk und wird die Katzenfreundin auch noch erfreuen, wenn die Trauer etwas nachgelassen hat.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Die Täschchen lassen den Frühling erahnen. Das mit Minouche tut mir leid. Das Kissen ist ein schönes Andenken
    Es Grüessli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Hannelore
    So schön! Ganz besonders gut gefällt mir das Büsi-Kissen.
    Herzliche Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich einverstanden dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Dieser Blog ist mit Blogspot einem Googleprodukt erstellt und wird von Google gehostet.