Samstag, 16. September 2017


Das helle Teil hätte eigentlich der Vorderteil einer Tasche werden sollen. Schon beim Zuschneiden passierte mir der erste Fehler. Die Falten haben es in sich. Irgenwie machten sie mich ganz wirr.
Das Teil war schon der Mülltonne gewidmet. :-( Aber dann überlegte ich es mir anders und integrierte der helle Teil in diesen Kulturbeutel :-)


Das Innenteil ist aus beschichteter Baumwolle, die sich leicht feucht reinigen lässt.

Dienstag, 12. September 2017



Überraschend ist heute diese Aufmunterung per Post bei mir eingetroffen. Der wunderschöne Blumenstrauss hat seinen Zweck voll erfüllt. Die Blumen sind so schön, dass ich bei ihrem Anblick mich gleich glücklicher und munterer fühle.

Vielen herzlichen Dank liebe Christine L.

Montag, 4. September 2017


Umhängetasche in Rot. Vorn unter dem Umschlag ist eine offene Tasche, auf der Rückseite eine Tasche mit Reissverschluss.
Im Innern ist eine Reissverschlusstasche, zwei offene Innentaschen und ein Schlüsselfinder mit Karabiner.

Sonntag, 27. August 2017

Damit ich einmal in meinem Leben nicht zu spät bin mit den Weihnachtskarten 



Es dauert ja nur noch knapp vier Monate bis die Karten verschickt sein sollten. :-))

Mittwoch, 9. August 2017

Tabakbeutel Nachtrag


Im letzten Post habe ich dieses Foto vergessen zu zeigen. Das ist alles was in dem Tabakbeutel Platz finden muss. Wenn ich das so überlege, ist Tabakbeutel wohl die falsche Bezeichnung. Da ich Nichtraucherin bin weiss ich nicht mal genau, wie man das Täschchen nenne soll.

Freitag, 28. Juli 2017

Tabakbeutel




Gewünscht war ein Tabakbeutel in welchem ausser dem Tabak auch noch die Filter, das Papier, die Rollmaschine und das Feuerzeug Platz haben.
Muster hatte ich keines, nur die Utensilien standen mir zur Verfügung und eine ungefähre Grössenangabe.


Ich hoffe sehr, dass der Beutel dem Besteller gefällt.

Besonders die Rollmaschine war für mich eine Herausforderung

Donnerstag, 13. Juli 2017

Heute habe ich ein Kordelkörbchen mit einer selbst gedrehten Kordel aus Stoffresten genäht


Es war richtig spannend. Bis das Körbchen fertig war, hatte ich keine Ahnung ob es überhaupt was wird :-) Es wird bestimmt nicht das letzte Körbchen dieser Art sein. Stoffreste fallen immer mehr als genug an.