Montag, 20. Juni 2016


Kork dunkelbraun mit crèmeweissen Akzenten auf der Klappe.


Reissverschluss unter der Klappe und eine Reissverschlusstasche auf der Rückseite






Eine weitere Reissverschlusstasche und offene Eingrifftaschen im Futter. Schlüsselfinder und Chiptäschen sind wie in jeder meiner Taschen mit dabei

Montag, 13. Juni 2016


Umhänge-Täschchen  mit verstellbarem Träger für das notwendigste was auf einen Spaziergang mit muss


Diese sind etwas kleiner und können am Gürtel befestigt werden

Montag, 6. Juni 2016

Diese Buch habe ich bei der Blogverlosung von Klaudia gewonnen.



Das Buch muss frau haben, denn alte Jeans fallen immer wieder an.
Ich habe es schon ausgiebig durchgeblättert und schon einige Projekte auf die To-Do-Liste gesetzt. Jetzt noch alte Jeans raussuchen und es kann losgehen.

Vielen Dank Klaudia für den tollen Gewinn und dass du keine Mühe gescheut hast, das Buch in die Schweiz zu senden.





Sonntag, 5. Juni 2016

Paula die Zweite




Kork in dunkelblau und altrosa.
Dieses Modell habe ich schon einmal genäht und am 10. Mai gepostet.
Das Modell habe ich Paula getauft, weil ich es nach ihren Wünschen geschnitten und genäht habe. Es war wohl die Tasche an der ich am längsten gearbeitet habe.


Mittwoch, 25. Mai 2016


Meine erste Tasche aus echtem Leder. Es liess sich sogar ohne Probleme besticken.


Dieses Trio habe ich mit Cutwork Proben genäht. Die Proben haben mich eines gelehrt, Cutwork eignet sich besser für grössere Motive, als die von den Täschchen.

Mittwoch, 18. Mai 2016

Dienstag, 10. Mai 2016


Aufräumen ist immer gut :-) Diese Yen-Münzen sind mir dabei in die Hände gefallen und schon war die Idee geboren daraus Taschenbaumler zu basteln.


Der Wert dieser Münzen ist gering. Sie gelten in Japan als Glücksbringer wie bei und die 1 Räppler.

Ohne Schnitt und Anleitung habe ich diese Tasche genäht.



 Hier die Vorderseite mit einer senkrechten Reissverschlusstasche











Die Rückseite mit einer weiteren Reissverschlusstasche












Zwei weitere Reissverschlusstaschen befinden sich im Futter puls zwei offene Einsteckfächer.


Die Tasche zu nähen war eine Herausforderung der besonderen Art.